Utopie Religionsfrieden? – Gibt es ein Miteinander der Religionen?

be-logo farbig

Podiumsdiskussion
12.07., 18–20 Uhr, Evangelische Studierendengemeinde, Großer Saal, Hindenburgstr. 46

Das Paradies, das Reich Gottes – wo, wenn nicht in den Religionen sind immer schon Utopien ausgemalt worden! Auch dazu, wie Andersgläubige zusammen leben können, werden in den Religionen Visionen erzählt. Sind diese Utopien vom Miteinander der Religionen auch noch heute aktuell? Diese und andere Fragen diskutieren Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß, Prof. Dr. Tarek Badawia, Pfarrer Johannes Mann, Grit Nickel und Dekan Peter Huschke.

Moderation: Wolfgang Vogel (MdL a.D., Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft Erlangen)
Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft in Zusammenarbeit mit Bildung Evangelisch

Homepage Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft

Homepage Bildung Evangelisch